Test Hi-Capa 4.3 Custom

Tolle LuftpistoleHeute wird ein Test der Tokyo Marui Hi-Capa 4.3 Custom Dual Stainless GBB vorgestellt. Ein richtig toller Nachbau, den man kaum vom Original, der der Hi-Capa 4.3 Sportpistole unterscheiden kann.

 

Technische Daten

- Hersteller: Tokyo Marui / Japan

- Hergestellt aus: ABS und Metall

- Kaliber: 6mm BB

- System: Gas-Blow Back

- Länge: 199 mm

- Gewicht: 850 g

- Leistung: ca. 1 Joule

- Magazin: 28 plus 1 Schuss

- Preis: um die 190 Euro

 

Verpackungsinhalt

- Tokyo Marui Hi-Capa 4.3 Custom Dual Stainless GBB

- Reinigungsstab

- 28 Schuss Magazin

- Kurzanleitung auf Deutsch

- Sicherheitspfropfen für den Lauf

 

Positiv

- gute Verarbeitung

- Abzug ist leichtgängig

- leicht bedienbar

- sparsam im Luftverbrauch

 

Negativ

- Visiereinrichtung nicht verstellbar

 

Fazit

Eine ordentlich verarbeitete Softair- Waffe, die was für ihren Preis bietet. Die Verarbeitung ist ordentlich und die Waffe sieht nicht billig aus. Beim Schießen liegt sie gut in der Hand.

Hier ist die Tokyo Marui Hi-Capa 4.3 Custom im Einsatz:

Dieser Test wurde eingesandt von Marius Niebauer

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Ähnliche Artikel:

  • Test Tippmann X7 Phenom Paintball Markierer : Heute stellen wir den Paintball Markierer X7Phenom von Tippmann vor....
  • Test Beretta CX4 Storm XT : Hier stellen wir die Beretta CX4 Storm vor. Dies ist...
  • Test Smith&Wesson M&P 45 CO2 : Hier wird eine CO2 Pistole, von Umarex gefertigt vorgestellt. Es...
  • Test Röhm RG69 N Luxus : Heute stellen wir die Schreckschusspistole RG69 N Luxus von Röhm...
  • Test Dangerous Power G4 : Heute stellen wir den Paintballmarker der Firma Dangerous Power vor...