Verbotene Waffen bei Rentner gefunden

WaffenSchwarzenbek

In der Schwarzenbeker Schützenallee wurde mit einem großen Polizeiaufgebot eine Wohnung durchsucht. Der Mann hatte dort legale Waffen gesammelt, aber es kamen auch Schusswaffen und Munition zu Tage, für die er keine amtliche registrierung nachweisen konnte. Die Waffen wurden im Laufe der Durchsuchung sichergestellt.

Wie kam es zu der Durchsuchung?

Das Haus, welches sich in der Schützenalleebefindet, war das Elternhaus des 74-jährigen Rentners. Er hatte das Haus 1997 das Haus auf Leibrente an den jetzigen Besitzer veräußert. Er hat in dem Haus Wohnrecht auf Lebenszeit und bekommt 300 Euro monatlich. Zu der Zeit waren der Rentner und der jetzige Besitzer noch die besten Freunde. Im Jahr 2000 wurde alles anders. Es gab Streit um einen Vertragspassus, wonach der jetzige Besitzer auch sämtliche Kosten der Wohnung des 74-Jährigen Rentners zahlen soll. Es ging um die Heizkosten und die Stromrechnung. Im Laufe des Streits wurden die Reifen von Autos und Motorrädern der Besitzer zerstochen. Nach einem Streit stand der Rentner auf einmal im Flur und richtete die Waffe auf den Sohn des Hausbesitzers. Die jetzige Frau des Sohnes und der Sohn versuchten, dem Mann die Waffe wegzunehmen, aber der rabiate Rentner hatte beide mit dem Waffengriff bewusstlos geschlagen. Ein Nachbar hat daraufhin Rettungsdienst und Polizei gerufen. Im Januar wurde der Rentner dafür zur Zahlung einer Geldbuße von 1000 Euro an den Weißen Ring verurteilt. Der Rentner hatte hingegen einen Einbruch gemeldet, bei dem hohe Geldbeträge und Waffen entwendet worden sein sollen. Der Rentner hat nun keine legalen Waffen mehr im Besitz.

Wer waren die Einbrecher?

Der Rentner hatte nach dem Einbruch die Söhne eines Mannes in der Nachbarschaft beschuldigt, welche türkischer Abstammung sind. Das Nachbarhaus wurde durchsucht, aber es wurde nichts gefunden. Durch die Beschuldigungen verloren die Männer ihre Arbeit. Deswegen zeigten sie den Nachbarn wegen Verleumnung an.

Was passiert weiter?

Da man diese Waffen und Munition nicht gefunden hat, werden wohl desöfteren Hausdurchsuchungen bei dem Rentner an der Tagesordnung sein.

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Verbotene Waffen bei Rentner gefunden, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kein ähnlichen Artikel gefunden