Polizei entwaffnet Kinder

München

Softairgewehr beschlagnahmtDie Polizei in München nahm zwei Kinder samt Waffen mit, die an einer Schießbude, die sich im Münchner Olympiapark befindet, echt aussehende Waffenimitate gewonnen hatten. Es waren Brüder im Alter von zehn und 13 Jahren. Die beiden hatten 72 Euro ausgegeben, bis die Waffen am Schießstand endlich ihnen gehörten. Dass das öffentliche Tragen solcher Waffen sogar für Erwachsene verboten ist, weiß kaum jemand.

 

Der genaue Ablauf

In München findet zur Zeit das Impark-Sommerfestival im Olympiapark statt und dort hatten die beiden Buben die Waffen in einer Schießbude gesehen uns entschlossen, dass sie dafür ihr Erspartes opfern. 26 Schuss kosten zwölf Euro. Man braucht allerdings 45 Treffer auf die Metallplättchen, damit man eine P.821 erhält. Das ist ein Imitat einer Beretta. 65 Punkte benötigt man für ein Softair-Gewehr SY.870 A1. Jeweils 36 Euro gaben die Kinder dafür aus,  sich ihren Traum zu erfüllen.Die Waffen wurden ausgehändigt und keine Alterskontrolle durchgeführt,  obwohl die Waffen erst ab 14 Jahren zulässig waren.

Was hat die Polizei gemacht?

Auf dem Heimweg wurden die beiden von einer Polizeistreife samt Schießgerät mitgenommen. Es ist nämlich verboten, dass man mit solcherlei Waffen herumspaziert. Die Waffen sind zwar nur Atrappen, aber sie sehen echten Waffen täuschend ähnlich. Damit keine Verwechslungen auftreten, ist es nicht erlaubt Atrappen von Waffen mit sich zu führen. Die Polizeibeamten haben die Buben mit den “Anscheinswaffen” nach Hause gebracht und die Eltern waren nach einer Vorführung, was die Waffen mit Pappkarton anrichten erleichtert, dass den Kindern nichts passiert ist. Wenn so ein Geschoß einen Pappkarton durchdringt, macht er das auch mit einem Auge.

 

VN:F [1.9.20_1166]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Ähnliche Artikel:

  • Spezialeinheit wegen Luftgewehrübung : Zwei Betrunkene haben in einer Frankfurter Wohnung Schießübungen abgehalten. Nachbarn...
  • Polizei: Probleme mit der Walther P99Q : Die Polizei aus Schleswig-Holstein hat mit der Dienstpistole Walther P99...